Katja Herrmann - Inhaberin von Herrmann Vermögen
FREIHERR DIAMONDS - lupenreine Diamanten kaufen

I
DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Ihre Daten sind uns wichtig.


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über unseren Umgang mit Ihren Daten.

Herrmann Vermögen hat eine Vielzahl technischer und organisatorischer Maßnahmen umgesetzt, um für Sie und Ihre personenbezogenen Daten den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Im Folgenden informieren wir ausführlich über unseren Umgang mit Ihren Daten und die Erhebung personenbezogener Daten bei Ihnen als betroffene Person im Rahmen der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind dabei alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie etwa Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Beruf, Bankverbindung etc. Unter der Verarbeitung von Daten versteht man insbesondere deren Erhebung, Speicherung, Verwendung und Übermittlung.

 

Kontaktdaten der Verantwortlichen Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)):

Herrmann Vermögen,
Katja Herrmann Finanzwirt (bbw)
Kanalstraße 2-12, 91522 Ansbach, Germany
Postfach 11 65, 91502 Ansbach

Telefon: +49-(0) 981 207947 00
Telefax: +49 (0) 981 207947 09

Email: mail@herrmann-vermoegen.de

www.herrmann-vermoegen.de

 

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Server Logfiles

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir daher die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen, die Auslieferung der Website an Ihren Rechner zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten: (Rechtsgrundlage der diesbezüglichen Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.)

  • –  IP-Adresse
  • –  Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • –  Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • –  Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • –  Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • –  jeweils übertragene Datenmenge
  • –  Website, von der die Anforderung kommt
  • –  Browser
  • –  Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • –  Sprache und Version der Browsersoftware

  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

    Die Erfassung dieser Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.
     

Cookies

Einsatz von Cookies:

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit für alle Dienste, die Cookies nutzen:

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Sie können durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Wenn Sie Cookies für unsere Website deaktivieren, können Sie möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen.


Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. In bestimmten Fällen kann es notwendig sein, Ihre Daten an Dritte zu übermitteln. In fortfolgenden Punkten klären wir Sie darüber auf, unter welchen Umständen wir Ihre Daten an ausgewählte Dritte weitergeben. Darüber hinaus werden wir Ihre Daten nur an Dritte weiterleiten wenn:

  1. 1. eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO)
    2. es für Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO)
    3. Sie die ausdrückliche Einwilligung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)
    4. es zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. (Ausnahme bildet hier ein bestehendes überwiegendes und schutzwürdiges Interesse Ihrerseits an der Nichtweitergabe gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO)
     

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR findet nur statt, soweit dies zur Abwicklung der geschuldeten Dienstleistung erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. steuerrechtliche Meldepflichten), Sie uns eine Einwilligung erteilt haben oder im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung erfolgt. Sollten Dienstleister im Drittland eingesetzt werden, sind diese zusätzlich zu schriftlichen Weisungen durch die Vereinbarung der EU-Standardvertragsklauseln zur Einhaltung des Datenschutzniveaus in Europa verpflichtet.


Datenerhebung und Verwendung zur Vertragsabwicklung


Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, Telefon oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren.

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten unter Umständen an Dritte weiter, bspw. an das mit der Lieferung beauftragte, von uns mit größter Sorgfalt ausgewählte Versandunternehmen. Mit allen Dienstleistern haben wir enge Verträge zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Anschrift und Telefonnummer nach Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) unter Umständen an Dritte weiter, bspw. an das mit der Lieferung beauftragte, von uns mit größter Sorgfalt ausgewählte Versandunternehmen damit dieser vor Zustellung zum Zwecke der Lieferungsankündigung bzw. -abstimmung Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann. Mit allen Dienstleistern haben wir enge Verträge zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutze unserer Kunden geben wir an dieser Stelle keine weiteren Angaben zur den Werttransportunternehmen. Sie können sich jederzeit gerne vorab über die Kontaktdaten in unserem Impressum oder unter mail@herrmann-vermoegen.de an uns wenden. Gerne beantworten wir persönlich Ihre Fragen zu unseren Versanddienstleistern.

Die Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber dem Versanddienstleister widerrufen werden. Nach Widerruf löschen wir Ihre hierfür angegebenen Daten, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.


Kontaktformular und E-Mail Kontakt über unsere Webseite


Wir ermöglichen unseren Kunden schnell und komfortabel mit uns in Kontakt zu treten. Die hierfür von uns bereitgestellten Formulare auf der Webseite sind durch einen höchstmöglichen Schutz abgesichert (256-bit Secure Sockets Layer). Wenn Sie über eines diese Formulare mit uns in Kontakt treten, werden Ihre Daten SSL verschlüsselt an uns übermittelt und für die Zwecke der Bearbeitung der Anfrage und zur späteren Zuordnung für eventuelle Rückfragen gespeichert. Wir verarbeiten Ihre Daten aus dem jeweiligen Kontaktformular auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese Einwilligung können Sie jederzeunter mail@herrmann-vermoegen.de  widerrufen. Ihre Daten verbleiben bei uns bis a) Sie uns zur Löschung auffordern, b) Ihre Einwilligung widerrufen oder c) die Zwecke der Datenspeicherung vollständig entfallen. Sollten zwingende rechtliche Aufbewahrungsfristen bestehen, bleiben diese unberührt. Wir versichern Ihnen, Ihre Angaben nicht an dritte Unbeteiligte weiterzugeben.

Hierbei fragen wir in einer Eingabemaske Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihr Anliegen ab. Darüber hinaus wird neben Ihrer IP-Adresse auch der Zeitpunkt der Absendung gespeichert. Im Rahmen des Absendevorgangs holen wir von Ihnen eine Einwilligung ein und verweisen auf diese Datenschutzerklärung. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über eine von uns bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die von Ihnen mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Bei telefonischer Kontaktaufnahme kann es in Stoßzeiten vorkommen, dass Sie an einen externen, deutschen Dienstleister weitergeleitet werden. Dieser Dienstleister ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes von uns ausgewählt wurde. Dieser Dienstleister ist von uns durch Abschluss eines Vertrages zur Verschwiegenheit verpflichtet worden. Die Art der erhobenen Daten ergibt sich aus ihren freiwilligen Auskünften (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Wir erheben diese Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Diese Daten verbleiben bei uns bis a) Sie uns zur Löschung auffordern, b) Ihre Einwilligung widerrufen oder c) die Zwecke der Datenspeicherung vollständig entfallen. Sollten zwingende rechtliche Aufbewahrungsfristen bestehen, bleiben diese unberührt.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns ausschließlich zu dem Zweck der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme verarbeitet. Es erfolgt im Zusammenhang mit dieser Datenverarbeitung keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle der Nutzung unseres Kontaktformulars. Senden Sie uns eine E-Mail ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Soweit die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages abzielt ist die zusätzliche Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die von Ihnen per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit die von Ihnen zur Datenverarbeitung erteilte Einwilligung zu widerrufen. Soweit Sie mit uns per E-Mail in Kontakt getreten sind, können Sie einer Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Sie können Ihren Widerruf oder Widerspruch richten an mail@herrmann-vermooegen.de..

Bitte beachten Sie, dass in einem solchen Fall die Konversation nicht fortgeführt werden kann und beendet werden muss. Die im Zuge der Kontaktaufnahme übermittelten und gespeicherten Daten löschen wir dann.
 

Social Plugins - Xing Button

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit der Nutzung von sog. „Social-Media-Buttons“ an. Zum Schutze Ihrer Daten setzen wir bei der Implementierung auf die Lösung „Shariff“. Hierdurch werden diese Buttons auf der Webseite lediglich als Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Button-Anbieters enthält. Durch Anklicken der Grafik werden Sie somit zu den Diensten der jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter gesendet. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Anbietern der Social-Media-Buttons statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Mehr Informationen zur Shariff-Lösung finden Sie hier: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Wir haben auf unserer Website den Social-Media-Button  der XING SE eingebunden und nutzen
Funktionen von XING, einem Netzwerk, das insbesondere professionelle Kontakte seiner Mitglieder fördern möchte. Anbieter dieses Netzwerkes ist die XING SE. Sie ist ansässig in der Dammtorstraße 29-32 in 20354 Hamburg. Wird eine unserer Seiten abgerufen, die XING-Funktionen aufweist, entsteht eine Verbindung zu XING-Servern. Wir haben keine Kenntnis darüber, dass XING personenbezogene Daten speichert. XING wertet nach unserem Kenntnisstand keine IP-Adressen aus und speichert diese auch nicht. Wenn Sie weitere Informationen zum XING-Datenschutz erhalten möchten, können Sie die XING-Datenschutzerklärung mit dem Link https://www.xing.com/app/share?op=data_protection abrufen. Dort erfahren Sie auch mehr zu den XING Buttons. Oder Sie gehen direkt auf https://privacy.xing.com/de


Ihre Betroffenenrechte

Sie haben uns gegenüber die folgenden Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

• gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns
  verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder
  Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten
  personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
- zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
- zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
- aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
- zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer
  personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
- die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
- die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
- wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung,
- Ausübung  oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
- Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
• gemäß Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten, die
  Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format
  zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
• gemäß Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogenen
  Daten,

Die betroffene Person kann einer Verarbeitung durch den Verantwortlichen jederzeit widersprechen, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 e oder f DS-GVO (Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt, oder zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen) erfolgt ist. Dies gilt auch auf ein darauf gestütztes Profiling. Eine fortdauernde Verarbeitung durch den Verantwortlichen ist nicht zulässig, außer er kann

1. zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen oder
2. die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung und Datenübertragung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum oder unter mail@herrmann-vermoegen.de


Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Interessenabwägung zwischen Ihrem Interesse an Anonymität und unserem Interesse an der Nutzung Ihre übermittelten Daten stützen, können Sie Widerspruch gegen diese Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient und
aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns direkt unter unseren Kontaktdaten in unserem Impressum oder unter mail@herrmann-vermoegen.de  kontaktieren.


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzerklärung ist gültig (Stand Mai 2018).
 

BESUCHEN SIE UNS AUF

Xing Katja Herrmann